Inhalt

KOR-Schein: Antragsformular zur Umschreibung zum Download

In Abstimmung mit dem Ausbildungsbeirat im Bundesverband Korrosionsschutz e. V. hat das Bundesverkehrsministerium den 1. Januar 2011 als Stichtag für die Einführung des neuen KOR-Scheins offiziell bekannt gegeben.

Für Inhaber von Qualifikationsnachweisen nach der alten ZTV-KOR greift eine Bestandsschutzregelung. Auf Antrag schreibt der Ausbildungsbeirat diese Qualifikationsnachweise auf den neuen KOR-Schein um.

Sofern in Ihrem Unternehmen Mitarbeiter über in früheren Jahren erworbene Qualifikationsnachweise verfügen, sollten diese aufgefordert werden, einen Antrag auf Umschreibung an den Beirat zu richten.

Verwenden Sie hierfür das vorbereitete Antragsformular, das vom jeweiligen Mitarbeiter auszufüllen und zu unterschreiben ist und beachten Sie die ergänzenden Hinweise auf dem Formularvordruck.

Das Antragsformular finden Sie hier zum Leitet Herunterladen der Datei einDownload.

Suche

 in
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz