Inhalt

Coronavirus: Absage der BVK-Fachtagung am 3. November

Wir waren guter Hoffnung, die BVK-Fachtagung in diesem Jahr doch noch ausrichten zu können.

Die allgemein ansteigenden Infektionszahlen und insbesondere Entwicklung der Inzidenzzahlen im Raum Köln (Risikostufe 2) sorgen für Rahmenbedingungen, die die Durchführung einer Tagung in Präsenzform nicht mehr vertretbar erscheinen lassen.

Der Vorstand ist mit der Absage der Tagung seiner Verantwortung für die bereits angemeldeten Teilnehmer und Referenten nachgekommen.

Die im Anschluss an die Tagung vorgesehene Mitgliederversammlung wird in einem schriftlichen Umlaufverfahren erfolgen.

Der Vorstand hofft auf das Verständnis der Mitglieder und freut sich auf die persönliche Begegnung, die im kommenden Jahr hoffentlich wieder möglich sein wird.

Bleiben Sie gesund.

Suche

 in
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz