Inhalt

Sachkundiger Planer: BVK engagiert sich im Ausbildungsbeirat des BÜV e.V.

In keinem Bereich des Bauwesens werden an die Stoffe und die Ausführung so hohe Anforderungen hinsichtlich der Eigen- und Fremdüberwachung gestellt, wie im Bereich der Beton-Instandsetzung. Für die Planung hingegen existieren keine spezifischen Anforderungen.

Die Richtlinie ‚Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen’ des DAfStb Ausgabe
10/2001 fordert im Teil 1, dass die untersuchenden und planenden Tätigkeiten bei der Betoninstandsetzung nur von sachkundigen Planern durchgeführt werden dürfen.
Mindestanforderungen an die Ausbildung und an die Qualität dieser Person werden bislang jedoch nicht näher definiert.

Das Deutsche Institut für Prüfung und Überwachung hat sich zum Ziel gesetzt, die-
sem Missstand zu begegnen. Unter dem Dach des Bau-Überwachungsvereins BÜV wurde dafür der Ausbildungsbeirat Sachkundiger Planer (SKP) installiert, der folgende Aufgaben und Ziele verfolgt:

  • Harmonisierung der Ausbildungsinhalte der verschiedenen Anbieter auf dem Markt
  • Definition und Festlegung einvernehmlicher Mindeststandards für die Qualifikation des Sachkundigen Planers gemäß Instandhaltungs-Richtlinie.

Für den BVK wird dessen Vorsitzender Heiner Stahl diesen Prozess im Ausbildungsbeirat aktiv begleiten.

In der vorgesehenen Neufassung der Instandhaltungsrichtlinie des DAfStb wird der Ausbildungsbeirat eine offizielle Grundlage finden.



Mitglieder-Login:


Passwort vergessen?

Suche

 in